Your Navigation Panel
E-Mail an Webmaster




Content Panel

 

 

Anna Sophia Louise Everding
geb. Chappuzeau


* Oktober 1723
+ 16 April 1777

Sie war zweimal verheiratet. In erster Ehe mit dem Commissaire Johann Konrad Scholing (+ 1752) zu Nienburg, woraus zwei Kinder entstammen. In zweiter Ehe heiratete sie den späteren Oberst G. P. Everding.
Ihre Schwester war Margarethe Lucia Harding geb. Cappuzeau, deren Grabmal auf dem Friedhof Deisterstrasse steht.


Vorfahren:
2. Konrad Nikolaus Chappuzeau (1693-1768), Amtmann zu Nienburg oo 1722 mit
3. Lucie Kotzebue

4. Christoph Chappuzeau (1656-1732), Kammersekretär zu Celle, er war eng befreundet mit dem Herzog Georg Wilhelm v. Braunschweig, welcher auch die Ausbildung der 18 Kinder finanzierte, Stammvater der deutschen Linie, oo 1681 mit
5. Anna Katharina Pflaumenbaum (1661- 1744). Vorfahren

8. Samuel Charles Chappuzeau (1625-1701), geboren in Paris, Hofmeister des Königs Wilhelm III. v. Oranien, seit 1682 Pagenhofmeister in Celle, oo 1651
9. Marie de la Sarrez (+ 1662) Vorfahren

16. Charles Chappuzeau (1577-1644), Advokat in Paris. (Angehöriger der noblesse de robe).
17. Anne Poullet

 

 

Inschrift:
Hier ruhet in Gott
die Hauptmannin
Anna Sophia Louise Everding
geborene Chappuzeau
ist geboren den ... October
1723
gestorben den 16 April 1777


Schmucklose Grabplatte, bei der die erhabene Schrift auf vertieftem Grund ein Hinweis auf den Klassizismus ist. (E)

Literatur über die Familie:
Curt Chappuzeau, Das altfranzösische Geschlecht Chappuzeau, 1880.

 

 

Suchbegriffe: Ahnenforschung, Stammbaum, Genealogie, Vorfahren, Ahnen, Hameln, Garnison
zurück / back weiter / next
© 2005 - 2017 by Martin Arends - http://www.garnisonkirche-hameln.de
Your News Panel

 Edition coram deo